FORUM Innovation FORschung | Unternehmen | Markt
IHK Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
Startseite / Themen / 3-D Druck

3-D-Druck

Das 3-D-Druckverfahren hält Einzug in der Industrie. Urprünglich auf den Prototypenbau beschränkt, werden 3-D-Druckverfahren mittlerweile zur Produktion individueller Produkte und Kleinserien eingesetzt. Als Material werden Metalle, Keramik und Kunststoffe verwendet.

3-D-Druckverfahren

  • fördern die Individualisierung der Herstellung,
  • ermöglichen eine schnelle, werkzeuglose und verschnittfreie Herstellung von Produkten,
  • bieten Chancen für die Kostenreduzierung in Lagerhaltung und Logistik,
  • machen Verbraucher zu Produktdesignern und Produzenten.

Die additive Fertigung (3-D-Druck) wird die subtraktive Fertigung (Formenbau, Gießen, Schneiden, Schleifen, Bohren, Fräsen) zumindest in Teilbereichen schrittweise ablösen und ersetzen. Dies wiederum verändert langfristig Märkte und Wertschöpfungsketten.